Der Schießstand Alsfeld ist unter Beachtung der derzeit gültigen Kontaktbeschränkungen und Hygieneauflagen wieder geöffnet.

Es können somit wieder mehr als zwei Haushalte auf einem Anlagenteil trainieren.

Mit Betreten des Geländes sind folgende Hygienemaßnahmen einzuhalten:

 

Der Zugang ist nur mit medizinischer Mund – Nasen – Bedeckung gestattet !

Daher melden Sie sich bitte zuerst beim Standwart. Unter dessen Aufsicht werden Sie sich Ihre Hände desinfizieren und nachfolgend eine Erklärung unterzeichnen in der Sie zustimmen folgende Regeln einzuhalten:

− Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen sicherstellen, sofern sie nicht in einem Hausstand leben

und evtl. dem weiteren Hausstand angehören oder Trennvorrichtungen aufgestellt sind,

− keine Gegenstände zwischen Personen, die nicht einem gemeinsamen Hausstand und evtl. dem weiteren

Hausstand angehören, entgegengenommenund anschließend weitergereicht werden,

− Medizinische Mund-Nasen-Bedeckung tragen (sog. OP-Maske, FFP2 oder höherwertig),

− Hygieneregeln einhalten (Händewaschen, Hust- und Nies-Etiquette),

− Persönliche Nahkontakte vermeiden (zum Beispiel Händeschütteln oder− Umarmung zur Begrüßung).

 

 

Liebe Landesverbandsmitglieder,

leider muss ich euch mitteilen, dass uns unser Landesreferent SG Wolfgang Eichorn sein Amt als Landesreferent SG zum 31.12.2020 niederlegen wird.

Primär möchte ich deswegen auch an dieser Stelle, sowohl persönlich als auch im Namen meiner Vorstanskollegen, bei Dir Wolfgang für Deine tatkräftige Unterstützung und Deinen ehrenamtlichen zeitintensiven Einsatz im Verlauf der letzten Jahre im Bereich Standardgewehr herzlich bedanken!! Ich wünsche Dir alles Gute und denke, dass man sich auch zukünftig in Alsfeld treffen wird.

Daher ist ab dem 01.01.2021 vacant und kann neu besetzt werden. Fall jemand Lust und vorallem auch Zeit hat, dieses Ehrenamt zu übernehmen,kann er sich vertrauensvoll an unseren komm. Landessportleiter wenden.

Mit freundlichen Grüßen
Kenneth Smith